Fallbeispiel:

Shuttle Concierge bei den Nitto ATP Finals (seit 2009)



Von der ATP-WM in Frankfurt und Hannover – via Houston und Shanghai – darf ich weiterhin ein Teil des Fahrdienstteams dieser großartigen Veranstaltung sein. Aktuell gilt es, die Shuttleboote zwischen Hotel und O2-Arena einzuteilen, eine kleine Flotte des Autosponsors zu organisieren und den Veranstalter bei der Gesamtplanung zu entlasten. Lokale Fahrer mit interessanten englischen Dialekten werden über einen starken Fahrdienstpartner in London gestellt. Man ist Teil eines Teams, und gehört zu ATP-Family.

www.atpworldtour.com